· 

ÜBUNG MIT MOCHENWNANGEN

Bild: Feuerwehr
Bild: Feuerwehr

Diesen Donnerstag hat die Feuerwehr Baindt zusammen mit den Kameraden aus Mochenwangen eine gemeinsame Objektübung in Menzenhäusle durchgeführt. Ziel war die Wasserversorgung bei dem zu Baindt gehörenden Ortsteil zu überprüfen. Angenommen war ein Brand in einem Nebengebäude. Die Feuerwehr Baindt übernahm dabei die Brandbekämpfung. Mochenwangen verlegte eine Schlauchleitung über 350 Meter aus der Eugen-Bolz-Straße im Ort bis zu dem freistehenden Objekt. Wie sich herausgestellt hat, ist diese Versorgungsleitung unbedingt notwendig.