T3Y - VERKEHRSUNFALL

2

22.01.2016

19:11 - 20:10

Hilfeleistung - Person eingeklemmt

Vollalarm + Rüstzug Weingarten

MTW, LF 16, LF 10, FwA Logistik

Weingarten: KdoW, VRW, RW 2, TLF

HvO, Rettungsdienst: NEF,  7 RTW, OrgL

Polizei


Bild: Feuerwehr Baindt
Bild: Feuerwehr Baindt

Baindt sz

Auf der Kreisstraße 7951 bei Baindt (Abfahrt Friesenhäusle) hat sich am Freitagabend um 19.15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Person im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit Hilfe der Rettungsschere aus dem Wagen befreit werden.

 

Der Unfall ereignete sich, als eine Opelfahrerin mit ihrem Wagen einem Fordfahrer die Vorfahrt nahm. Der Ford war aus Baindt kommend in Richtung Bundesstraße unterwegs.

 

Die Opelfahrerin wurde schwer verletzt aus ihrem Wagen geborgen. Die drei weiteren Insassen wurden ebenfalls verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

 

Auch der Fordfahrer sowie die beiden Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

Quelle: Schwäbische Zeitung