Feuerwehr Baindt und der Gefahrgutzug Ravensburg üben gemeinsam

Eine gemeinsame Übung führten der Gefahrgutzug der Feuerwehr Ravensburg und die Feuerwehr Baindt durch. Übungsobjekt war das Betriebsgelände des Logistikunternehmens Dachser. Ausgangslage: Bei Verladearbeiten kam es zu einer Leckage an einem Behälter, dessen Inhalt als Benzylchlorformiat, UN-Nr. 1739, identifiziert wurde.

Nach Errichtung eines weiträumigen Gefahren- und Absperrkreises wurde – neben der Rettung eines Mitarbeiters - die Schadenslage von gemeinsamen Trupps in Chemikalien-Schutz-Anzügen (CSA) abgearbeitet. Weitere Maßnahmen waren Durchführung von Messungen, Kontrolle der Kanaleinläufe sowie Errichtung einer Dekontaminationsstelle. Unterstützt wurde die Übung vom fachlich fundierten Gefahrgutbeauftragten des Unternehmens.

 

Herzlichen Dank an die Firma Dachser und die Kameraden der Feuerwehr Ravensburg für die Unterstützung bei dieser Übung.